Blog

Was Männer für großartigen Sex halten (7 Geheimnisse, die Sie wissen müssen)

Es scheint, als ob zwei Sexpartner beim Liebesspiel immer versuchen, genau das Gegenteil voneinander zu tun: Der Mann konzentriert sich auf das Vergnügen der Frau und sie konzentriert sich auf sein Vergnügen. Das Endergebnis ist, dass Sex manchmal unangenehm wird.

Männer wissen nicht, was Frauen wollen. Frauen sind sich nicht sicher, was Männer wollen. Die übertriebenen und Cartoony-Sexszenen, die wir in Filmen und Pornos sehen, helfen der Situation auch nicht gerade!



Aus diesem Grund schlage ich oft vor, dass Paare manchmal versuchen sollten, das Gegenteil zu tun - sich nicht mehr ausschließlich darauf zu konzentrieren, sich gegenseitig zu erfreuen, sondern sich mehr darauf zu konzentrieren, Vergnügen zu empfangen.



Ich weiß, es ist ein Tabu zu sagen, dass du im Bett 'egoistisch' bist. Niemand möchte als egoistischer Liebhaber bekannt sein - d. H. eine Person, die ihren Höhepunkt erreicht und sich nicht einmal um ihren Partner kümmert. Aber darum geht es beim Empfangen von Vergnügen nicht.

Vergnügen zu empfangen bedeutet, dass Sie sich, obwohl Sie Ihrem Partner später gefallen werden, JETZT darauf konzentrieren, Vergnügen zu bekommen. Sie möchten sich gut fühlen, Sie möchten einen Orgasmus haben und Sie möchten Ihrem Partner die Freude geben, Ihnen zu gefallen. Wenn Ihr „Zug“ beendet ist, werden Sie ihm dasselbe antun und der Fokus wird sein Vergnügen sein. Diese Methode ermutigt beide Partner, sich nicht mehr so ​​sehr um das „gegenseitige Vergnügen“ zu sorgen, sondern sich stattdessen darauf zu konzentrieren, die VOLLSTÄNDIGE Erfahrung des Liebesspiels ihres Partners zu machen.



Wenn Sie also das nächste Mal mit Ihrem Freund im Bett liegen und wirklich möchten, dass er denkt: „Wow, sie ist die beste, die ich je hatte!“, Konzentrieren Sie sich darauf, dass er Sie nicht nur zufrieden stellt, sondern auch Verbringen Sie einige Zeit damit, seine Fantasien wahr werden zu lassen. Hier sind sieben Geheimnisse für großartigen Sex aus der Sicht eines Mannes.


wie man einen Löwen dazu bringt, dich zu verfolgen

1. Eine visuelle Freude

Männer sind visuelle Wesen und je mehr Sie ihre Sinne im Bett stimulieren, desto besser. Männer lieben es, Dessous zu bestaunen, voller Nacktheit im Licht, sie lieben es, dich in einer Vielzahl von sexuellen Stellungen zu beobachten. Männer lieben sogar die Idee, eine Frau zu ihrem eigenen Vergnügen masturbieren zu sehen.

Alles, was wirklich erforderlich ist, ist, dass Sie nicht schüchtern oder nicht bereit sind, sich von ihm sehen zu lassen, sondern begeistert sind, ihm Freude zu bereiten. In diesem Fall ist es genau das, was ihn anmacht, Ihren nackten Körper zu sehen und sich selbst zu vertrauen und sich in seiner Gegenwart wohl zu fühlen.



Unsicherheit und Schüchternheit sind mehr ein Ausschalten als alles andere!

2. Intensiver Augenkontakt

Während es wahr ist, dass Männer Doggystyle und umgekehrtes Cowgirl und all diese wilden Stellungen lieben, ist die Wahrheit, je näher er dem Höhepunkt kommt, desto mehr möchte er Ihr Gesicht sehen, besonders engen und intensiven Augenkontakt. Dies zeigt nicht nur Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit, sondern steigert auch das Gefühl von Intimität und emotionaler Verbindung.

3. Hervorragende Kommunikation

Seien wir ehrlich, Sex kann unangenehm sein, besonders wenn sich beide Partner selbstbewusst fühlen. Aus diesem Grund werden gute Kommunikatoren zwischen den Blättern immer sehr geschätzt. Das Geheimnis der Sexkommunikation besteht darin, sie POSITIV und einfach zu halten. Ein Mann möchte offensichtlich nicht kritisiert werden, wenn er etwas falsch macht. Eine bessere Idee ist es, ihn dazu zu bringen, etwas zu tun, was Sie wollen, entweder durch direkte Aussage, Frage oder sogar durch physisches Drücken oder Ziehen an die richtige Stelle.

Geben Sie ihm neben der Anleitung auch ein begeistertes Feedback. Halten Sie es sexy, indem Sie schmutzig reden, stöhnen, wenn Sie den Drang spüren, und schneller atmen, während Sie sprechen. Dies sind alles Hinweise, die er hören möchte, damit er das Tempo halten kann.

4. Komplimente in Hülle und Fülle

Männer freuen sich immer über Komplimente! Seien wir ehrlich, beim Sex sind wir sehr verletzlich. Jeder ist ein wenig selbstbewusst in Bezug auf seinen Körper (vorausgesetzt, Sie sind kein Actionheld, der 20 Millionen pro Film verdient!), Und deshalb braucht jeder diesen kleinen Schub an Selbstwertgefühl. Kompliment an alles an deinem Freund - seine Technik, seinen Körper, sein Gesicht, seine Stimme, seinen Hintern, seinen Penis, du nennst es, er will es hören!

Denken Sie auch daran, dass Sie nicht alles über 'größer' machen müssen, insbesondere wenn er durchschnittlich groß oder unterdurchschnittlich ist. Manchmal reicht es aus, nur zu sagen, dass ein Mann hart ist oder dass sein Penis „schön“ oder „lecker“ ist. Es besteht kein Grund zu übertreiben. Halten Sie es einfach.

5. Ein offener Geist

Ein Mann weiß unter anderem, ob er das BESTE getroffen hat (in Bezug auf Sex und einen lustvollen Partner), wenn er aufgeschlossen ist und es liebt, Sexualität zu entdecken - seine und ihre. Tief im Inneren liebt ein Mann die Idee einer Frau, die für (fast) alles offen ist und die es liebt, etwas Neues und Versautes zu erleben.

Es geht nicht immer darum, 'alles' zu tun (besonders wenn es Sie stört). Aber die wahre Freude besteht darin, Fantasien zu teilen und sich emotional zu öffnen, damit Sie ehrlich sein können, was Sie anmacht und was ihn anmacht. Da dies zu seinem Vergnügen ist, ermutigen Sie ihn, seine Fantasien zu beschreiben und dann ein kleines „Rollenspiel“ zu machen, um ihm einige seiner heißesten Szenarien zu geben.

6. Ein Verlangen befriedigt

Das Lustige an Männern ist, dass sie, selbst wenn sie sich darauf konzentrieren, Vergnügen zu empfangen, immer noch an Ihren Orgasmus denken. Die bloße Vorstellung, dass eine Frau zum Orgasmus kommt, macht einem Mann Freude. Deshalb beinhaltet die Idee von „gutem Sex“ für einen Mann immer seine Fähigkeit, eine Frau wild zu machen und ihr den besten Orgasmus zu geben, den sie jemals hatte.

Sein Ego und seinen Körper zu streicheln macht ihm am meisten Freude. Sag ihm nicht nur, dass du die Begegnung liebst ... lass ihn denken, dass er der beste ist, den du jemals hattest. Sie können dies auf subtilere Weise tun, um eine bessere Wirkung zu erzielen, mit Ihrem Feedback, Ihrer Begeisterung und Ihrer Bereitschaft, Sex zu initiieren. Lassen Sie ihn denken, dass seine schwelenden Sexpheromone der Grund sind, warum Sie in der Stimmung sind. Sei nicht schüchtern ... greife ihn auf wundervolle Weise an!

7. Ein Afterglow Encore

Vergessen Sie nicht das Nachglühen. Männer kuscheln gerne nach dem Sex und vor allem schwelgen sie gerne in der Szene, nachdem sie vorbei ist. Sie berühren, halten, umarmen und streicheln dich gern. Anstatt zu früh über Gefühle zu sprechen, drücken Sie einfach Freude und Aufregung über die Erfahrung aus, die Sie geteilt haben. Er möchte wissen, dass Sie von der Angelegenheit genauso begeistert waren wie er. Sie wissen nicht genau, was diese Beziehung ist ... aber Sie möchten sie weiter erforschen!

Halte ihn glücklich im Bett und er wird jede Versuchung vergessen. Ein Mann wünscht sich guten Sex, keine unzähligen Folgen von schlechtem Sex!

Intime Berührungstechniken, die alle Frauen kennen sollten

Eines meiner Markenzeichen ist die Bereitstellung hilfreicher, intimer Ratschläge und Tipps, die nicht grob, schlüpfrig oder schädlich für Beziehungen sind.

Um Ehemännern und Ehefrauen zu helfen, hat mein Freund Michael Webb einen sehr gründlichen Leitfaden für Frauen erstellt, in dem sie lernen, wie sie ihren Mann auf eine Weise streicheln können, die ihn berauscht und ihnen das größte Grinsen ins Gesicht zaubert.

Dein Freund und Trainer,


was soll ich sagen, damit er dich will?

Matthew Coast

P.S. Wenn Sie ein Mann sind, der wünscht, dass seine Frau in diesem Bereich besser ausgebildet ist, teilen Sie diese Ressource unbedingt mit ihr.