Blog

Wie Sie den Funken in Ihrer Beziehung zurückbringen

Wenn Sie 'den Funken' in Ihrer Beziehung verloren haben, spielt es keine Rolle, ob es 2 oder 20 Jahre sind. Hier sind einige Ideen, wie Sie ihn zurückbringen können ...

„Hallo Felicity! Ich würde gerne hören, was Sie dazu zu sagen haben. Mein Mann und ich sind seit 26 Jahren verheiratet und haben zwei Kinder. Wir haben eine 23-jährige Tochter großgezogen, sie ist jetzt von zu Hause weg und unser Sohn ist 15 Jahre alt.



Wir haben eine gute Ehe und auch ein gutes Sexleben, aber manchmal geht der Funke auf und ab. Wie können Sie nach 26 Jahren Ehe mit einer guten Ehe den Funken sexuell präsent halten und sich im Leben weiterentwickeln? Vielen Dank für Ihre Zeit!'



Zunächst möchte ich Ihnen zu einer so langen Ehe gratulieren! 26 Jahre zusammen mit jemandem sind sehr beeindruckend!


Was passiert, wenn ein Mädchen ihre Periode hat?

Wie Sie bereits erwähnt haben, ist es für Ihr Sexualleben völlig normal, Höhen und Tiefen zu erleben.



Wir alle haben Schwankungen in unseren Hormonspiegeln sowie andere biologische Prozesse, die sich auf die Funktionsweise unserer Libido auswirken.

Außerdem entwickeln wir im Laufe der Zeit normalerweise Routinen, bei denen wir manchmal „die Bewegungen durchlaufen“, wenn es um die Vorlieben unseres Partners geht.

Diese Routinen neigen dazu, Sex mit unseren Partnern etwas vorhersehbar zu machen. Und diese Vorhersehbarkeit kann den Funken, den wir füreinander haben, verringern.



Das Beste, was Sie tun können, ist, die Vorhersehbarkeit zu brechen und die Dinge auf den Kopf zu stellen. Das Hinzufügen von etwas anderem kann die Menge an Dopamin in beiden Gehirnen aufladen, die freigesetzt wird, und Ihnen das zusätzliche 'Zing' geben.

Wenn Sex in unseren Beziehungen zur Routine wird, setzt unser Gehirn nicht mehr so ​​viel Lustchemikalie frei. Dadurch fühlen wir uns weniger vom Sex mit unseren Partnern inspiriert.

Die Routine brechen

Der einfachste und schnellste Weg, dies zu beheben, besteht darin, der Handlung Ihrer sexuellen Erfahrung etwas Unerwartetes hinzuzufügen.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein anderes Zimmer in Ihrem Haus auszuprobieren oder es zu einer anderen Tageszeit als normal zu haben.


habe immer noch Krämpfe nach der Periode

Mach es in der Küche. Überraschen Sie ihn eines Morgens unter der Dusche mit einem Quickie vor der Arbeit.

Nur das Zimmer an einen anderen Ort als Ihr Schlafzimmer zu verlegen oder es morgens oder abends zu tun, ist eine einfache Möglichkeit, Sie beide sexuell zu belasten.

Wenn Sie noch mehr Spaß haben möchten, versuchen Sie es mit Rollenspielen, lernen Sie einen Charakter kennen und holen Sie sich vielleicht sogar eine Perücke oder ein Kostüm für maximale Wirkung.

Die visuelle oder energetische Anregung des Rollenspiels kann ihm das Gefühl geben, mit jemandem neu zu lieben, aber es ist eine sichere Art, nur so zu tun.

Vielleicht können Sie sich mit Ihrem Mann in einem neuen Restaurant oder etwas außerhalb der Stadt treffen (Sie möchten Ihren Nachbarn nicht begegnen!). Bei Ihrer Ankunft können Sie die Perücke und die Brille tragen.

Sie können ihn dann beim Essen verführen und zu einem „Schlummertrunk“ einladen. Du kommst auf die Idee, du freche Füchsin du!

Schau, ich verstehe, dass einiges davon albern klingt. Aber all diese Ideen sind nur einfache Möglichkeiten, um aus den normalen Mustern und Routinen auszubrechen, die Sie haben.

Vertrauen Sie mir in diesem Fall ... Sie werden überrascht sein, wie sehr eine kleine Überraschung und Neuheit diesen Funken wieder in voller Kraft bringen kann!


Blutung 4 Tage nach der Periode

Wenn Sie detailliertere Informationen darüber erhalten möchten, wie die Gehirnchemie in unserem Sexualleben funktioniert, sehen Sie sich mein Video hier an:

Ich habe über dreißig verschiedene Techniken, die garantiert die Würze und den Funken in Ihrem Sexualleben mit Ihrem Partner verstärken.

Die Frauen, die dieses Zeug machen, geben begeisterte Kritiken (und ich bin sicher, dass es auch ihre Männer sind)

Schauen Sie sich das Video unten an: