Blog

6 Orte, an denen Männer gerne berührt werden

Haben Sie sich jemals unbehaglich darüber gefühlt, wie man einem Mann gegenüber anhänglich ist? Hast du dir jemals gedacht: 'Ich fühle mich einfach nicht sexy!' oder 'Ich weiß nicht, wie ich einen Mann anmachen soll.'

Das ist ganz natürlich. Die meisten von uns sind nicht charismatisch und extrovertiert geboren. Wir lernen diese Kommunikationsfähigkeiten später im Laufe der Zeit. Wir lernen zu flirten, indem wir andere Menschen beobachten. Wir lernen die Körpersprache in der Schule oder indem wir alleine lesen.



Ärgern Sie sich also nicht, wenn Sie sich in der Nähe von Männern unbehaglich oder kalt fühlen. Nur ein wenig bewusste Anstrengung unternehmen, um ausdrucksvoller zu sein - und die Signale zu geben, nach denen Männer suchen -
wird helfen.



Männer mögen es berührt zu werden. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um sofort Intimität, Freundschaft und vielleicht sogar einen Hauch von Romantik zu vermitteln. Aber senden Sie die richtigen Signale an Ihren Schwarm?

Betrachten Sie sechs Orte, an denen Männer gerne von Frauen berührt werden.




Was Jungs an einem Mädchen mögen

1. Das Haar

Egal, ob es die Haare eines Mannes berührt und seinen Haarschnitt bewundert oder Ihre Finger im Nachglühen durch seine Haare fahren, dies fühlt sich intim an. Seine Kopfhaut ist sehr empfindlich und wenn er so intim berührt wird, kommt es zu Kribbeln, insbesondere wenn zwischen Ihnen beiden bereits sexuelle Spannungen bestehen. Haben Sie jemals eine Kopfmassage gehabt? Es fühlt sich gut an! Es entspannt Sie und nährt Ihren Kopf, was wiederum die Lymphdrainage und die Durchblutung des Halses sowie jedes Haarfollikels stimuliert. Kein Wunder, dass es sich so intim anfühlt!

Beim Sex ist das Ziehen von Haaren, das Ergreifen von Haaren und das Streicheln von Haaren ein Teil jeder leidenschaftlichen Liebesspielroutine. Wenn Sie miteinander vertraut sind, denken Sie daran, sich die Zeit zu nehmen, um seine Haare und seine Kopfhaut zu schätzen.


wie man einen Steinbockmann von dir besessen macht

2. Der Hals

Necking ist nicht nur etwas, was Männer Frauen antun ... es ist etwas, dem Männer selbst nicht widerstehen können! Es gibt hier so viele Nervenenden, dass viele Leute tatsächlich im mittleren und unteren Halsbereich sowie unter seinen Ohren kitzlig sind. Wenn Sie ihn einfach küssen oder Ihre Lippen und Zunge über diesen empfindlichen Bereich reiben, wird er rot.



Beim Sex wird der Hals oft vernachlässigt. Jetzt haben Pornostars und BDSM-Dungeon-Meister herausgefunden, dass es viel Spaß macht, sich den Hals zu schnappen ... aber das ist für die meisten Paare extrem. Dies beweist jedoch, dass der Hals eine sehr erogene Zone ist, die bei Stimulation das Orgasmusgefühl verbessern kann. Anstatt zu würgen oder zu greifen, BERÜHREN Sie einfach seinen Hals beim Sex mit Ihren Fingern, Lippen und Zunge für ein neues Gefühl. Woman-on-Top, Side-by-Side und Missionar sind ideale Positionen für intimere Berührungen des Vorderkörpers.

3. Seine Finger

Wenn Sie Ihre Finger mit seiner oder einem beliebigen Teil seiner Hand berühren, entsteht sofort ein Gefühl von Wärme und Zuneigung. Das Spielen mit den Händen des anderen mag ein frühes Verhalten sein, aber wenn Sie in der Beziehung Fortschritte machen, wird Ihre Verbindung intensiver und Sie halten die Hände. Sie streicheln sich gegenseitig die Hände. Sie können sogar flirten, indem Sie die Finger küssen oder lutschen.

Selbst beim Sex ist es eine großartige Möglichkeit, einen Orgasmus zu teilen, wenn Sie sich gegenseitig Finger an Finger halten, während Sie die Hände zusammenhalten.

4. Die Truhe

Das Berühren der Brust eines Mannes zeigt einem Mann, dass er nicht nur ein Freund von Ihnen ist. Man könnte erwarten, dass man ihn an Ellbogen, Arm und Schulter berührt und etwas zu subtil. Wenn Sie eine Ausrede finden, um ihn auf seiner Brust zu berühren, erhalten Sie ein klares Signal - dass Sie es genießen, seinen Körper zu berühren!


wie man einen Löwen von dir besessen macht

Schneller Vorlauf zum Sex - nicht nur das Reiben oder Kratzen seiner Brust im Bett ist heiß, sondern die Konzentration auf seine Brustwarzen macht ihn verrückt. Die meisten Männer denken nicht einmal an eine Frau, die mit ihren Brustwarzen spielt. Das macht es zu einer etwas vergessenen erogenen Zone. Berühren, lecken und saugen Sie langsam an seinen Brustwarzen und erzeugen Sie dann ein Berührungsmuster, wie einen Kreis oder eine Hin- und Herbewegung. Er wird angenehm überrascht sein, dass das Nippelspiel bei einem Mann funktioniert.

5. Sein unterer Rücken (und Hintern)

Vielleicht versteht es sich von selbst, dass ein Mann gerne in den Hintern gestreichelt wird, aber denken Sie an UND herum - nämlich das Kreuzbein oder die Position des unteren Rückens. Dieser dreieckige Knochen befindet sich zwischen zwei Hüftknochen und ist sehr berührungsempfindlich. Sie können dies nicht nur auf subtile Weise während der Werbung einarbeiten (z. B. umarmen), sondern es macht auch Spaß, es zu versuchen, wenn Sie sich in der Öffentlichkeit küssen. Besser noch, packe sein Kreuzbein und seinen Hintern beim Missionssex und beobachte, wie er brutzelt.

6. Nicht nur der Penis - oben, unten und herum

In Ordnung, wir gehen davon aus, dass Sie wissen, dass ein Mann es liebt, wenn Sie mit seinem Liebesstab spielen. Aber wussten Sie, dass die Bereiche über, unter und um den Schacht tatsächlich am empfindlichsten sind? Das Frenulum ist der lose Hautabschnitt direkt unter dem Kopf, an dem es mit dem Schaft verbunden ist. Hier sollten Sie ihn beim Oralsex langsam ärgern. Stellen Sie sich das als männliche Version der Klitoris vor.

Sie könnten denken, die Hoden sind extrem empfindlich - und Sie hätten Recht! Aber genau deshalb reicht eine kleine Stimulation aus. Lerne, seinen Hodensack (den Sack, der die Juwelen der Familie schützt) mit Fingern und einer Zunge sanft zu kitzeln, zu streicheln und zu streicheln, und er wird denken, dass du eine Sexgöttin bist. Denken Sie daran, keinen Druck auf die „Bälle“ selbst auszuüben, sondern erkunden Sie großzügig den Beutel um sie herum.


Heldeninstinkt Sätze

Andererseits ist das Perineum, das sich auf den dickeren Hautbereich zwischen Hoden und Anus bezieht, hochempfindlich und eine der empfindlichsten erogenen Zonen. Dies könnte gut daran liegen, dass es sich direkt außerhalb der inneren männlichen Prostata befindet - ein weiterer sensibler Stimulationsbereich, den er möglicherweise anstrebt oder nicht, wenn man bedenkt, dass er sich im Anus befindet. Aber einfach sein Perineum mit Fingern, Fingerspitzen oder sogar Knöcheln (sehr leicht) zu stimulieren, reicht aus, um seine Prostata zu kitzeln und zu explosiveren Orgasmen zu führen. Wahrscheinlich wusste seine letzte Freundin das nicht einmal, also nutze ihre Unwissenheit und blase ihn um!

Natürlich können Sie lernen, wie man einen Mann berührt, wenn Sie viel sexuelle Erfahrung haben ... aber hey, das ist nicht der einzige Weg zu lernen! Sie können sich auch auf eine großartige erste sexuelle Erfahrung vorbereiten, indem Sie von den Experten lernen, sich Notizen machen und mehr von dem tun, was Männer sagen, dass sie mögen.

Praktisch macht nicht immer den Meister. Aber zu lernen, was Männer wild macht, funktioniert immer.

Die geheimen Männer sehnen sich verzweifelt, erhalten aber selten

Hat Ihnen ein Mann, den Sie gesehen haben, jemals gemischte Signale geschickt?

In einer Minute ist er wirklich heiß und steht auf dich und in der nächsten Minute ist ihm kalt und du bist dir nicht mal sicher, was du dagegen tun sollst?


verweilende Umarmung

Die Wahrheit ist, dass es einen Weg gibt, sich mit einem Mann wie diesem zu verbinden, der ihn dazu bringt, „die Gänge zu wechseln“ und dich so zu lieben, wie du es willst…

Und es ist etwas, das er selten erhält und nach dem er sich verzweifelt sehnt.

Wenn Sie sich auf diese Weise mit ihm verbinden können ...

Gewinnen Sie die totale Kontrolle über sein Verlangen, seinen Körper und lassen Sie ihn Augen für Sie und nur für Sie haben ...

Wir reden später,

Matthew Coast

P.S. Verwenden Sie dies nur, wenn Sie es so machen möchten, dass er Sie nicht aus dem Kopf bekommt ...

Du wirst alles sein, woran er denkt, selbst wenn du nicht in seiner Nähe bist ...